Wiener Mokkatorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Wiener Mokkatorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 150 + 2-3 EL Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 (15 g)  geh. EL + etwas Kakao 
  • 750 + 200 g Schlagsahne 
  • 2 (10 g)  gestrichene EL 
  •     Espressopulver 
  • 3 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Schoko-Mokkabohnen und Schokoraspel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Pr. Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker und 1 Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben und unterheben
2.
Hälfte Biskuitmasse in die Form streichen. 1 geh. EL Kakao auf die übrige Masse sieben, unterheben und mit einem Teelöffel Häufchen auf die helle Masse klecksen. Form 1-2 x auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die dunklen Kleckse etwas einsinken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen
3.
Den Tortenboden 1 x waagerecht durchschneiden. 750 g Sahne und Espressopulver steif schlagen, dabei Sahnefestiger, 2-3 EL Zucker und 1 Vanillin-Zucker einrieseln
4.
1/3 Creme auf den unteren Boden streichen. 2. Boden daraufsetzen. Torte mit Rest Creme locker einstreichen. Ca. 2 Stunden kühlen
5.
200 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Torte mit Sahnetuffs, Mokkabohnen, Schokoraspeln und Kakao verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved