Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   mittelgroße festkochende Kartoffeln  
  • 1 (ca. 80 g)  Zwiebel  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5 EL   Apfelessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 8 EL   Sonnenblumenöl  
  • 200 g   Feldsalat  
  • 8 (à 80 g)  kleine Kalbschnitzel  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL   Mehl  
  • 8 EL   Paniermehl  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Brühe, Essig, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, aufkochen und 4 Esslöffel Öl darunter schlagen.
2.
Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden. Marinade darübergießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Paniermehl auf je einen flachen Teller geben. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. 2 Esslöffel Öl erhitzen und 4 Schnitzel darin von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten.
4.
Rest Schnitzel ebenso braten. Kartoffelsalat nochmals kräftig abschmecken und Feldsalat vorsichtig unterheben. Salat und Schnitzel auf Tellern anrichten und mit Zitrone garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved