Winterapfelstollen

0
(0) 0 Sterne von 5
Winterapfelstollen Rezept

Zutaten

  • 100 getrocknete Apfelringe 
  • 100 ml  Apfellikör 
  • 150 Haselnusskerne 
  • 7 EL  Zucker 
  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 175 ml  Milch 
  • 300 Butter 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 150 Puderzucker 
  •     Öl 
  •     Alufolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Apfelringe klein schneiden. Apfellikör aufkochen, Äpfel zugeben, kurz mit erhitzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Nüsse und 2 EL Zucker in einer beschichteten Pfanne rösten, bis der Zucker karamellisiert. Auf einem leicht mit Öl bestrichenen Stück Alufolie verteilen, auskühlen lassen
2.
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Milch erwärmen und zusammen mit 2 EL Zucker zur Hefe geben. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Brei verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. 200 g Butter schmelzen, vom Herd nehmen, lauwarm abkühlen lassen. Nüsse grob hacken. Butter zusammen mit 3 EL Zucker, Salz und Vanillin-Zucker an den Rand der Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Nüsse und Äpfel unterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
3.
Marzipan mit Zitronenschale verkneten. Zu einer 36–38 cm langen Rolle formen. Hefeteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 22 x 40 cm) ausrollen. Marzipanrolle der Länge nach auf eine Teighälfte legen und den Teig bis zur Mitte aufrollen. Gegenüberliegende Teigseite bis zur Mitte einschlagen und gut andrücken. Stollen diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen
4.
Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Dann die Temperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) und den Stollen in 30–35 Minuten fertig backen. Inzwischen 100 g Butter schmelzen. Den fertigen Stollen noch heiß mit Butter bestreichen und mit 50 g Puderzucker bestäuben. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Stollen auskühlen lassen. Der Stollen schmeckt besonders gut, wenn er einige Tage gut verpackt durchziehen kann. An einem kühlen Ort aufbewahrt, hält er mindestens 14 Tage
5.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved