Winterliche Rote Bete-Suppe

Aus kochen & genießen 7/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rote Bete  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebeln  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 800 ml   Gemüsebrühe  
  • 1–2 EL   Meerrettich (Glas) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Crème fraîche  
  •     Holzspieß  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rote Bete und Möhren putzen, schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett erhitzen und vorbereitetes Gemüse unter Rühren ca. 3 Minuten andünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Brühe und Meerrettich dazugeben, aufkochen und ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je 1 Klecks Crème fraîche in die Tassen geben und mit einem Holzspieß Schlieren ziehen. Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot
2.
Bild 2–4 geröstetes Bauernbrot in Würfel schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved