Winterlicher Nudelsalat mit Filet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Nudeln (z. B. Rigatoni)  
  •     Salz  
  • 300 g   Champignons  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 2 (ca. 200 g)  Tomaten  
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln  
  • 250 g   Rinderfilet  
  •     grober schwarzer Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2-3 TL   geriebener Meerrettich  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Champignons putzen, säubern und vierteln. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Essig und 2 Esslöffel Olivenöl zufügen. Nudeln unterrühren und in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen. Inzwischen Feldsalat putzen und waschen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Öl in die Pfanne geben und Rinderfilet darin rundherum 3-5 Minuten braten. Herausnehmen. Joghurt und Meerettich verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tomaten, Lauchzwiebeln und Rinderfilet unter die Nudeln rühren. Feldsalat unterheben. In Schalen anrichten und mit Meerrettich-Joghurt beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved