Winterlicher Wirsing-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel (60 g)  
  • 500 g (4 größere zeigen)  Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Kopf Wirsingkohl  
  •     Salz  
  • 1-2 EL   klare Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  große weiße italienische Bohnenkerne  
  • 200 g   Carbanossi  
  •     Pfeffer a.d.Mühle  
  • 80 g   mittelalter Gouda  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel und Kartoffeln darin 5-8 Minuten andünsten. Inzwischen äußere Wirsingblätter entfernen.
2.
Kohl vierteln, Strunk abschneiden. Kohl waschen, Viertel in kleine Stücke schneiden. Zu den Kartoffeln geben, 5 Minuten mit anbraten, salzen. Alles mit 1 Liter Wasser ablöschen, aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt 12 Minuten bei starker Hitze köcheln.
3.
Inzwischen Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Wurst in Scheiben schneiden. Bohnen und Wurst ca. 3 Minuten im Eintopf erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wirsingtopf in Tellern anrichten. Käse direkt darüberreiben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved