Wintersalat mit Putenstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Wintersalat mit Putenstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Römersalat (ca. 500 g) 
  • 2 Kolben  Chicoree (à ca. 140 g) 
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 3 EL  Rotwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 600 g)  Salatgurke 
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2   Orangen 
  • 1   Grapefruit 
  • 1 EL  Öl 
  • 2   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Römersalat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und abtropfen lassen. Chicorée in einzelne Blätter teilen, waschen und abtropfen lassen. Joghurt und Essig glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatgurke schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Gurkenfleisch in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Orangen und Grapefruit schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin ca. 2 Minuten unter Rühren braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Römersalat, Chicorée, Gurke, Lauchzwiebeln, Orangen- und Grapefruitfilets mit dem Joghurt-Dressing vermischen. Wintersalat auf Tellern anrichten. Putenstreifen auf den Salaten verteilen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und die Salate damit bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved