Winzertopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Winzertopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   mittelgroße und 200 g kleine Zwiebeln 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1,5-1,8 kg  gemischtes Gulasch 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL (50 g)  Mehl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Rotwein (franz. Landwein) 
  • 2-3 EL  klare Brühe (Instant) 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 400 Möhren 
  • 1   Stabge Porree (Lauch) 
  • 400 Schneidebohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch und mittelgroße Zwiebel fein würfeln, kleine evtl. halbieren. Speck würfeln. Gulasch etwas kleiner schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen.
2.
Speck darin auslassen. Alle Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Herausnehmen. 2 Esslöffel Öl im Speckfett erhitzen. Gulasch darin portionsweise kräftig anbraten und würzen. Speck und Zwiebeln zum Gulasch geben.
3.
Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Tomatenmark einrühren. Mit Wein und 1 -1 1/2 Liter heißem Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Petersilie waschen, mit Lorbeer zugeben. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren.
4.
Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Möhren in Scheiben, Porree in Ringe und Bohnen in Stücke schneiden. Gemüse ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf geben. Weiße Bohnen abspülen, abtropfen lassen und die letzten 10 Minuten mitgaren.
5.
Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved