Wirsing-Hack-Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Wirsing  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3-4 Stiel(e)   frischer oder 1 TL getrockneter Thymian  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei  
  • ca. 200 g   Frühstücksspeck  
  • 100-150 g   Schlagsahne  
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Wirsing putzen, Blätter ablösen, waschen. Blattrippen flach schneiden. In kochendem Salzwasser 3-5 Minuten vorgaren. Abtropfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Thymian waschen, hacken
2.
Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Ei verkneten. Würzen. 5-6 Speckscheiben zur Seite legen. Eine Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) vollständig mit Speck auslegen, am Rand etwas überlappen lassen
3.
Auf den Speck eine Schicht Wirsing legen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Abwechselnd Hack und Kohl einschichten. Mit Kohl abschließen. Übrigen Speck darauf legen und überstehenden Speck darüber klappen
4.
Auflauf mit Alufolie zudecken. Im heißen Ofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1) ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Nach ca. 1 Stunde Sahne darüber gießen und alles offen zu Ende garen
5.
Ca. 15 Minuten vor Garzeitende den Ofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) hochschalten, alles knusprig überbacken
6.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved