Wirsing-Möhren-Topf mit Lachsklößchen

Aus kochen & genießen 1/2012
Wirsing-Möhren-Topf mit Lachsklößchen Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  • 1⁄2   Wirsing (ca. 800 g) 
  • 3–4   mittelgroße Möhren 
  • 500 Schwarzwurzeln 
  • 4 EL  Essig 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2 EL  Öl 
  • 3–4 TL  Gemüsebrühe 
  • 1–2 TL  Kümmel 
  • 200 Lachsfi let (ohne Haut) 
  • 1   Eigelb 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Dill 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, waschen und in mundgerechte Stücke.
2.
schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben.
3.
schneiden. Schwarzwurzeln unter kaltem Wasser kräftig abbürsten. Schälen, waschen und sofort in Essigwasser mit Mehl legen, damit sie sich nicht dunkel verfärben.
4.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Möhren und Wirsing darin kurz andünsten. Ca. 1 1⁄4 l Wasser angießen, Brühe einrühren, aufkochen. Schwarzwurzeln in dicke Scheiben schneiden. Mit dem Kümmel in die Brühe geben und alles ca. 15 Minuten köcheln.
5.
Lachs waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Mit dem Schneidstab kurz fein pürieren. Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Lachsmasse mit zwei Teelöffeln zu Nocken formen und in siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten gar ziehen lassen.
6.
Nocken herausheben und gut abtropfen lassen.
7.
Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsklößchen darin erhitzen. Suppe anrichten, mit Dill garnieren.

Ernährungsinfo

4 PERSONEN ca. :
  • 280 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved