Wirsinggemüse zu Frikadelle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 160 g   geschälte Kartoffeln  
  • 300 g   geputzter Wirsing  
  • 50 g   geputzte Champignons  
  • 2 TL (à 5 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel  
  • 80 g   Tatar (Schabefleisch) 
  • 1 EL   TK-8-KräuterMischung  
  • 1 EL (20 g)  Magerquark  
  • 1 EL (15 g)  stichfeste saure Sahne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in gleichmäßig große Spalten schneiden. Wirsing waschen und in feine Streifen schneiden. Pilze waschen, abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden
2.
1 TL Öl erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden anbraten. Wirsing und Pilze zugeben und kurz mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4-5 EL Wasser zufügen und alles zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten
3.
Inzwischen Zwiebel würfeln. Tatar, Zwiebel, Kräuter und Quark verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Frikadelle formen
4.
1 TL Öl erhitzen. Frikadelle darin von beiden Seiten ca. 6 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen. Bratensatz mit 2 EL Wasser lösen und mit zum Gemüse geben. Saure Sahne unter das Gemüse rühren und mit der Frikadelle anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved