Wirsingspalten in Zitronensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (850 g)  Kopf Wirsingkohl  
  • 250 g   Möhren  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     weißer Pfeffer  
  • 50 g   Haselnusskerne mit Schale  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Wirsing putzen, waschen und in schmale Spalten schneiden. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Wirsing im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun anbraten.
2.
Möhren zufügen, Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Sahne und Zitronensaft zufügen, aufkochen lassen und Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Haselnüsse grob hacken und zum Gemüse geben.
3.
Kartoffeln abgießen. Wirsing-Möhrengemüse mit den Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved