Wirsingsuppe mit Majoran-Mettklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 1 EL   Öl  
  • 75 g   Bandnudeln  
  • 300 g   Wirsing-Kohl  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  • 175 g   Schweinemett  
  • 1   Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1 l   klare Brühe (Instant) 
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 80 g   gewürfelter roher Schinken  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz in einer Mikrowellenform mit Deckel bei 600 Watt in ca. 3 Minuten aufkochen. Öl und Nudeln zufügen und bei 600 Watt 5 Minuten kochen. Weitere 5 Minuten in der Form stehen lassen.
2.
Inzwischen Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Majoran unter das Mett kneten und mit feuchten Händen kleine Klößchen formen. Zwiebel schälen und würfeln. Nudeln auf ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen.
3.
Abtropfen lassen. Fett und Zwiebel in einer Mikrowellenform bei 600 Watt 2 Minuten dünsten. Brühe angießen. Wirsing und Mettklößchen in die Brühe geben und zugedeckt bei 600 Watt ca. 10 Minuten garen.
4.
Zwischendurch einmal umrühren. Nudeln zufügen und 2 Minuten bei 600 Watt darin erwärmen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Schinkenwürfel bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved