close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

WM-Currywurst mit Kartoffelspalten

Aus kochen & genießen 6/2014
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz (z. B. grobes) 
  •     Pfeffer  
  • 4   Brat- oder Currywürste (à ca. 120 g) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 EL   Zucker (z. B. brauner) 
  • ca. 2 EL   Curry  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
FÜR Die Kartoffelspalten Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Thymian waschen, Blättchen abzupfen und mit Kartoffeln, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten knusprig backen.
3.
Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln nach ca. 20 Minuten wenden und auf eine Blechhälfte schieben. Wurststücke auf die leere Blechhälfte verteilen und fertig backen.
4.
FÜR Die Currysoße Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen. ­Zwiebel darin glasig dünsten. Zucker darüberstreuen und hell karamellisieren. 2 EL Curry darüberstäuben und kurz anschwitzen. Tomaten angießen, aufkochen und unter Rühren ca. 20 Minuten einkochen lassen.
5.
Kartoffeln, Würstchen und Currysoße auf vier Teller verteilen. Würstchen mit Curry bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved