Wohlfühl-Hühnersuppe mit Klößchen

Aus LECKER 3/2018
Wohlfühl-Hühnersuppe mit Klößchen Rezept

Damit all das Heilsame aus Huhn und Gemüse in die Brühe über­gehen kann, wird sie sanft und lange geköchelt. Frischer Dill und Petersilie verwandeln sie vollends in ein aufbauendes Elixier

Zutaten

Für Personen
  • 1   großes Suppenhuhn (ca. 1,8 kg) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 3   Möhren 
  • 3 Stange/n  Staudensellerie 
  • 1 Zweig/e  frischer Thymian 
  • 4   Lorbeerblätter 
  • 120 Eier- oder Suppennudeln (optional; schmeckt auch mit Quinoa, Mais oder Reisnudeln) 
  •     Meersalz, frisch gemahlener ­schwarzer Pfeffer 
  • 1   kleines Bund glatte Petersilie 
  • 1   großes Bund Dill 
  • 90 Gram-Mehl (Kicher­erbsenmehl) 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 2   Eier 
  • 1,5 EL  natives Olivenöl oder Ghee 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

135 Minuten
einfach
1.
Huhn abspülen und in einen großen Topf geben. So viel Wasser zugießen, dass das Huhn mindestens 8 cm hoch bedeckt ist. Aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln. Fett und Schaum, die an die Oberfläche steigen, abschöpfen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln grob hacken. Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen, waschen und in Stücke schneiden. Thymian waschen. Alles samt Lorbeer zu­geben und erneut aufkochen. 1 Stunde köcheln.
3.
Inzwischen für die Klößchen Dill waschen, trocken schütteln, abzupfen und hacken. Gram-Mehl und Backpulver mischen. Eier mit Olivenöl oder Ghee, 2 EL Dill, 1⁄2 TL Salz und 1 Msp. Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Nach und nach den Mehlmix einarbeiten, bis ein dicker, klebriger Teig entstanden ist. Mit Folie abdecken, ca. 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
4.
Hände mit kaltem Wasser befeuchten. Etwa teelöffelgroße Teigportionen zu ca. 12 Kugeln formen. Kugeln nicht zu groß machen, weil sie beim Gar­ziehen noch etwas aufgehen.
5.
Huhn aus dem Topf heben, in eine Form setzen. Etwas ab­kühlen lassen. Das Fleisch mit zwei Gabeln von den Knochen lösen.
6.
Brühe zum Sieden bringen. Klößchen darin gar ziehen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen, Hitze reduzieren und Deckel aufsetzen. Klößchen 20–25 Minuten garen. Zur Probe ein Klößchen durchschneiden; ist die Mitte noch fest und dunkel, 3–5 Minuten weitergaren.
7.
Nach der Hälfte der Klößchen­garzeit Fleisch und Nudeln, falls verwendet, mitgaren. ­Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Mit Rest Dill darüberstreuen, sofort servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 23 kJ
  • 71g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved