Wolkenweicher Hefezopf

Aus Kochen & Genießen 4/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
Wolkenweicher Hefezopf Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 75 Zucker 
  • 75 Butter 
  • 200 ml  + 1 EL Milch 
  • 5 EL  Weißwein 
  • 550 Mehl 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

70 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
leicht
1.
Hefe zerbröckeln und mit Zucker flüssig rühren. Butter schmelzen, 200 ml Milch und Wein zufügen und vom Herd ziehen. Mehl mit Hefe und Eiern in eine Schüssel geben. Milchmischung zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Teig noch einmal durchkneten. Ca. 2/3 des Teiges in 4 Stücke teilen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu 4 Strängen (á ca. 60 cm Länge) rollen. Zu einem Zopf flechten und diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Restlichen Teig in 3 Stücke teilen und zu 3 Strängen (à ca. 60 cm) formen. Diese ebenfalls zu einem Zopf flechten. Den kleine Zopf auf den größeren Zopf setzen.
3.
10 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Zopf damit bestreichen. Mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Ausgekühlt oder leicht warm mit Butter servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 140 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved