Wraps mit Hähnchen-Aufschnitt, Möhren, Römersalat und Caesardressing

Aus kochen & genießen 34/2010
4
(1) 4 Sterne von 5
Wraps mit Hähnchen-Aufschnitt, Möhren, Römersalat und Caesardressing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Römer-Salat 
  • 200 Möhren 
  • 1/2   kleines Bund Petersilie 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5 in Öl eingelegte Sardellenfilets 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1–2 TL  Senf 
  • 2 EL  Weinessig 
  • 20 geriebener Parmesankäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 4 (270 g, 20 cm Ø)  Weizen-Wraps 
  • 200 Hähnchenaufschnitt 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken.
2.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Sardellenfilets fein hacken. Eigelb, Senf, Essig, Petersilie, Knoblauch, Parmesan und Sardelle verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl tröpfchenweise unter Rühren dazugeben.
3.
Wraps in einer Pfanne ohne Fett nacheinander je 1/2 Minute unter Wenden erhitzen. Dressing auf die Wraps verteilen und verstreichen, dabei einen Rand von ca. 4 cm lassen. Nacheinander mit Salat, Möhrenraspel und Hähnchenaufschnitt belegen.
4.
Seiten einschlagen, Wraps aufrollen, schräg durchschneiden. Die Enden mit einem Stück Pergamentpapier umwickeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved