Würstchen-Chili mit Mais

Würstchen-Chili mit Mais Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 3-4   Wiener Würstchen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Mais 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1-2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 5 EL  Gewürzketchup 
  •     Chilipulver 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 1/2 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 18-20 Minuten ausquellen lassen
2.
Zwiebel schälen und würfeln. Würstchen in Scheiben schneiden. Bohnen abgießen und abspülen. Mit dem Mais in einem Sieb abtropfen lassen
3.
Öl erhitzen. 2/3 Zwiebel und Würstchen darin anbraten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Tomaten und Gewürzketchup ablöschen, aufkochen. Tomaten im Topf etwas zerkleinern. Soße ca. 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren
4.
Mais und Bohnen in die Soße geben und ca. 5 Minuten erhitzen. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken
5.
Petersilie waschen und hacken. Reis evtl. abgießen. Mit dem Würstchen-Chili anrichten. Restliche Zwiebelwürfel und Petersilie darüberstreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved