Würstchenspieße mit Ananas-Krautsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Würstchenspieße mit Ananas-Krautsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/4   Ananas 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Krautsalat 
  • 1–2   rote Zwiebeln 
  • 3–4 (à 100 g)  Laugenstangen 
  • 3–4 (à 100 g)  Bratwürste 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  Öl 
  • 2 TL  gefriergetrockneter Oregano 
  • 12   lange Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ananas schälen, harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Ananas und Krautsalat vermengen
2.
Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Laugenstangen und Würste in 1–1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zwiebelspalten abwechselnd auf Spieße stecken. Knoblauch schälen, fein hacken. Mit 4 EL Öl und Oregano vermengen
3.
Je 1 EL Öl in 2 großen Pfannen erhitzen. Spieße darin von jeder Seite 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, zuletzt mit Kräuteröl bestreichen. Salat und Spieße auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved