Würzige Bratkartoffeln mit Scampi

Würzige Bratkartoffeln mit Scampi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8   Scampi in der Schale (à ca. 100 g) 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie, Dill und Schnittlauch 
  • 150 Crème-fraîche 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Anschließend die Kartoffeln abgießen und etwas auskühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm breite, schräge Ringe schneiden.
2.
Chilischoten einritzen, die Kerne herauskratzen. Schoten waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Scampi aus der Schale lösen, dabei das Schwanzstück stehenlassen.
3.
Scampi am Rücken einritzen, den Darm entfernen. Scampi waschen und trocken tupfen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chiliringe darin andünsten.
4.
Scampi zufügen und von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Zutaten aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Restliches Butterschmalz erhitzen. Kartoffeln zufügen und unter mehrmaligen Wenden bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten.
5.
Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Beiseitegestellte Zutaten wieder in die Pfanne geben und erwärmen. Zutaten mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Petersilienblättchen zum Garnieren, grob hacken.
6.
Crème-fraîche und gehackte Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmekken. Bratkartoffel-Scampi-Pfanne mit der restlichen Petersilie und Chilischote garnieren und mit der Kräuter-Crème fraîche servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved