Würzige Lachs-Pies

Aus kochen & genießen 51/2007
Würzige Lachs-Pies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Lauchzwiebeln 
  • 750 Lachsfilets (ohne Haut) 
  • 1 Packung (270 g)  frischer Blätterteig auf Backpapier ausgerollt (42 x 24 cm) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 + 1 EL Schlagsahne 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Dillfähnchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen, eventuell Gräten herausziehen und in Würfel (ca. 1 x 1 cm) schneiden. Blätterteig 5-10 Minuten vor dem Verarbeiten in Raumtemperatur ruhen lassen. Fisch und Lauchzwiebeln mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Eiermilch 100 g Sahne und Eier in einen Rührbecher verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (36 x 48 cm) ausrollen. 12 Quadrate (ca. 12 x 12 cm) ausschneiden. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben. Muffinmulden mit je einem Teigquadrat auslegen. Fisch-Lauchzwiebel-Mischung darin verteilen, mit Eiersahne übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen. Eigelb und 1 Esslöffel Sahne verquirlen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Teigränder mit dem Eigelb bestreichen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, vorsichtig aus den Mulden heben und mit Dillfähnchen garnieren

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved