Würzige Paprika­kaltschale

Aus kochen & genießen 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • evtl. 1   walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 4–5 (ca. 1 kg)  rote Paprikaschoten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1–2 TL   Rosenpaprika  
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 3–4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 4 TL   Crème fraîche  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, würfeln. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im heißen Öl andünsten. Paprika kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen. 3⁄4 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen. Alles ca. 5 Minuten köcheln. Suppe fein pürieren und abkühlen lassen.
3.
Dann mind. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Petersilie waschen und hacken. Suppe abschmecken und anrichten. Crème fraîche daraufgeben und als Schlieren in die Suppe rühren. Petersilie darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved