Würziger Pilz-Risotto

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Champignons  
  • 3 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 (ca. 500 g)  großes Bund Suppengrün  
  • 250 g   Reis (z. B. Risotto oder Naturreis) 
  • ca. 3/4 l   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz, weißer Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Pilze darin goldbraun braten, herausnehmen
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Suppengrün putzen, waschen und in Würfel bzw. Ringe schneiden. 2 EL Öl im Pilz-Bratfett erhitzen. Zwiebeln und Gemüse darin unter Rühren goldgelb andünsten. Reis zufügen und ebenfalls mit andünsten
3.
Brühe nach und nach angießen, aufkochen. Reis bei schwacher Hitze zugedeckt 20-30 Minuten garen
4.
Vom Parmesan einige Späne abhobeln und Rest reiben. Geriebenen Käse, Fett und gebratene Pilze locker unter den Reis heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan-Spänen bestreuen
5.
Getränk: kühler Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1930 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved