Würziges Hähnchen mit Frühlingsgemüse

Aus kochen & genießen 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Würziges Hähnchen mit Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (ca. 700 g) 
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets 
  • 10 EL  + etwas Sojasoße 
  • 5–6 EL  + 1–2 TL Speisestärke 
  • 3 TL  Brühe 
  • 8–9 EL  Öl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Curry 
  •     Zimt 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 7–10 EL  Sherry 
  • 1   kleiner Blumenkohl 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2   mittelgroße Stangen 
  •     Porree 
  • 200 Shiitake-Pilze oder braune Champignons 
  • 200 Langkornreis 
  • 2–3 Stiel(e)  Petersilie oder Koriander 
  • 2   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Keulen im Gelenk durchschneiden. Gesamtes Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit 5 EL Sojasoße bestreichen und in 5–6 EL Stärke wenden.
2.
Brühe in ca. 800 ml heißem Wasser auflösen. 2 EL Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Hähnchenfilets darin anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Keulen in 1 EL Öl goldbraun braten. Mit Paprika, Curry und Zimt würzen.
3.
650 ml Brühe, 5 EL Sojasoße und 5–7 EL Sherry einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. In den letzten 15 Minuten Hähnchenfilets zufügen, fertig schmoren.
4.
Gemüse und Pilze putzen, waschen. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Paprika in Streifen und Porree in Ringe schneiden. Pilze evtl. halbieren.
5.
Reis in knapp 1⁄2 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Reis ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Petersilie waschen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken und mit Eiern unter den Reis mischen.
6.
3–4 EL Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und ca. 16 goldbraune Reispuffer darin braten. Dafür jeweils 1 gehäuften EL Reis in der Pfanne flach drücken. Her­ausnehmen, warm stellen.
7.
1 EL Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Paprika, Porree und Pilze darin 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Dann Blumenkohl in 1 EL Öl ca. 5 Minuten braten. Mit 150 ml Brühe ablöschen und 6–8 Minuten köcheln.
8.
Übriges Gemüse zufügen und alles nach Belieben mit Sojasoße abschmecken.
9.
Hähnchenteile aus der Soße nehmen, warm stellen. Fond durchsieben, aufkochen. 1–2 TL Stärke mit 3 EL Wasser glatt rühren. Soße damit binden. Mit 2–3 EL Sherry, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit Soße und Reis­puffern anrichten.
10.
Mit Rest ­Petersilie garnieren. Wokgemüse dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 73g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved