Wurst-Baguette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Dose(n) (350 g)  Sauerkraut  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     gemahlener Pfeffer  
  • 6   Baguettebrötchen zum Aufbacken 
  • 3 (à 100 g)  Wiener Würstchen  
  • 30 g   geriebener Emmentaler- Käse  
  • 2   Tomaten  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Salatmayonnaise  
  • 1-2 EL   süßer Senf  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen, Sauerkraut und Tomatenmark dazugeben. 10 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brötchen aufschneiden, die unteren Hälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2.
Die Würstchen halbieren. Etwas Sauerkraut und je 1/2 Würstchen auf die unteren Brötchenhälften legen, den Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken.
3.
Die oberen Brötchenhälften auf das Blech legen und ebenfalls 10 Minuten aufbacken. Tomaten und Schnittlauch waschen. Tomaten in Scheiben, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mayonnaise und Senf verrühren, auf die unteren Brötchenhälften geben, mit Schnittlauch bestreuen und mit den oberen Hälften bedecken.
4.
Die Brötchen mit Tomatenscheiben, restlichem Schnittlauch und Petersilie servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved