Wurstschnitzel mit Jägersoße und Spätzle

Aus kochen & genießen 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Wurstschnitzel mit Jägersoße und Spätzle Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  •     • 800 g Spätzle 
  •     • Salz 
  •     • Pfeffer 
  •     • 400 g Champignons 
  •     • 2 mittelgroße Zwiebeln 
  •     • 1 Bund Petersilie 
  •     • 400 g Fleischwurst 
  •     • 1–2 EL Butter 
  •     • 1 EL Tomatenmark 
  •     • 2 TL Edelsüß-Paprika 
  •     • 1 TL Mehl 
  •     • 200 g Schlagsahne 
  •     • 1 TL Gemüsebrühe 
  •     • Muskat 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 16 Minuten kochen. Pilze putzen, evtl. kurz waschen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.
2.
Wurst schräg in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin portionsweise von beiden Seiten braun anbraten. Herausnehmen und warm stellen.
4.
Pilze und Zwiebeln im Bratfett 5–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren. Paprikapulver und Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit 200 ml Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen.
5.
Brühe einrühren und alles ca. 5 Minuten köcheln.
6.
Spätzle abgießen. Ca. 900 g gekochte Spätzle für den nächsten Tag bei seite stellen. Übrige Spätzle mit Salz und Muskat abschmecken. Gehackte Petersilie unterheben. Mit Wurstschnitzeln und Jägersoße anrichten, mit restlicher Petersilie garnieren.
7.
Getränke-Tipp: Mineralwasser oder Bier, z. B. ein Alt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 PERSONEN ca. :
  • 830 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved