Wurststückchen mit Spaghettikabeln

Aus LECKER 11/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Wurststückchen mit Spaghettikabeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Wiener Würstchen 
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Edelsüßpaprika 
  •     Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Würstchen je in ca. 10 Stückchen schneiden und jeweils 6–8 ungekochte Spaghetti vorsichtig so durch die Wurststückchen stechen, dass das Wurststück in der Mitte ist.
2.
3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) in einem großen weiten Topf aufkochen. Nudeln mit Würstchen darin nach Packungsanweisung garen.
3.
Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Tomaten ab­löschen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Nudeln samt Würstchen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Nudeln und Würstchen mit Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved