Yasai itame

Aus LECKER 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Yasai itame Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Schweineschnitzel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 100 ml  + evtl. 1–2 EL helle Sojasoße 
  • 100 Mungobohnenkeimlinge 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   große Möhre 
  • 350 Spitzkohl 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2–3 EL  Sesamöl 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Alles mit 100 ml Sojasoße verrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Keimlinge verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Möhre schälen, waschen und in ca. 5 cm lange dünne Streifen schneiden. Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen.
3.
Kohl vierteln, waschen und den Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
4.
Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Fleisch samt Marinade darin unter Rühren bei starker Hitze 2–3 Minuten braten. Fleisch etwas zur Seite schieben. Zwiebeln und Gemüse, außer Keimlinge, zufügen und unter Rühren 3–5 Minuten braten.
5.
Keimlinge zum Schluss kurz mitbraten. Mit Sojasoße abschmecken. Dazu schmeckt Basmatireis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 61 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved