close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zackiges Zucchini-Gröstl mit Ei

Aus LECKER 10/2019
3.97802
(91) 4 Sterne von 5

Wenig Zutaten - ganz großer Low-carb-Genuss aus der Pfanne! Dieses Gröstl mit knackigem Sommergemüse, Würstchen und Ei on top solltest du probieren.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zucchini  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 200 g   Chorizo  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 4   Eier  
  • 3 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini und Paprikaschoten putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Chorizo in Scheiben schneiden.
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chorizo darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchini, Paprika und Zwiebel im heißen Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Chorizo unterheben.
3.
In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten und mit Salz sowie Paprikapulver würzen. Peter­silie waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. ­Eier auf dem Chorizo-Gemüse-Mix anrichten. Mit den Petersilienblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved