Zander mit Hollandaise auf Spitzkohl

Aus LECKER 5/2015
Zander mit Hollandaise auf Spitzkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 TK-Erbsen 
  • 1   Rezept Sauce hollandaise 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 (ca. 900 g)  Spitzkohl 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1   kleines Bund Dill 
  • 4 (à 125 g)  Stücke Zanderfilet (mit Haut) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1–2 TL  Sahnemeerrettich (Glas) 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

50 Minuten
fortgeschritten
1.
Erbsen bei Zimmertemperatur antauen lassen. Für die Sauce hollandaise eine Reduktion kochen und die Butter klären.
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Öl und 1 EL Butter in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohl zugeben und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 6 Minuten unter Wenden dünsten.
3.
Erbsen zufügen und ca. 2 Minuten weitergaren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Warm halten.
4.
Inzwischen Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Fischfilet abspülen, trocken tupfen. Mehl, je 1⁄2 TL Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen. Fisch darin wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
5.
Fisch darin erst auf der Hautseite ca. 2 Minuten braten, wenden und ca. 2 Minuten weiterbraten. Warm halten.
6.
Sauce hollandaise fertigstellen und zusätzlich mit Meerrettich abschmecken.
7.
Gemüse, Fisch und etwas Hollandaise anrichten, mit Dill bestreuen. Nach Belieben mit Zi­tronenscheiben garnieren. Übrige Soße dazu reichen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 73g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved