close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zanderfilet auf Macadamiapüree

Aus kochen & genießen 12/2012
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   + 3 EL Butter  
  • 600 g   Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 50 g   Macadamianusskerne  
  • 1   Schalotte  
  • 1 EL   Curry  
  • 400 ml   Fischfond (Glas) 
  • 100 g   + 50 g Schlagsahne  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 2 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 4 EL   Öl  
  • 150 ml   Milch  
  • 2–3 Stiel(e)   Thymian  
  • 4   Zanderfilets (à ca. 125 g) 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
50 g Butter würfeln, einfrieren. Kartoffeln schälen, waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2.
Nüsse hacken und rösten. Herausnehmen. Schalotte schälen, fein hacken, in 1 EL heißer Butter dünsten. Curry zufügen und kurz anschwitzen. Fond und 100 g Sah­ne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen.
3.
Salat putzen und waschen. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verquirlen. 2 EL Öl darunterschlagen.
4.
Kartoffeln abgießen. Milch, 50 g Sahne und 2 EL Butter zufügen und fein stampfen. Mit Salz abschmecken. Nüsse unterheben.
5.
Thymian waschen. Fisch waschen, trocken tupfen, halbieren. 2 EL Öl erhitzen. Thymian zufügen. Fisch dar­in auf der Hautseite anbraten, wenden. Ca. 3 Minuten braten. Würzen. Kalte Butterwürfel unter die Soße rühren.
6.
Mit Zitronenschale, -saft, Salz und Pfeffer abschmecken. Vinaigrette und Salat mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved