Zanderfilet mit Avocadosalat

Aus kochen & genießen 4/2014
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 300 g   kleine Tomaten (z. B. Datteltomaten) 
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1   reife Avocado  
  • 150 g   Hüttenkäse  
  • 500 g   Zanderfilet (mit Haut) 
  •     Chilipulver  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Paprika und Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Basilikum waschen und Blättchen abzupfen.
2.
Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 EL Öl verrühren. ­Avocado längs halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Mit Paprika, Tomaten, Basilikum und Hütten­käse vorsichtig unter die Marinade mischen.
3.
Zanderfilet waschen, gut trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und wenig Chilipulver würzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch erst auf der Hautseite, dann auf der Fleischseite 2–3 Minuten braten.
4.
Fisch auf dem Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved