Zanderfilet mit Senfschaum und Filokörbchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Zanderfilet mit Senfschaum und Filokörbchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 150 Möhren 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   Tomaten 
  • 6 EL  Öl 
  • 200 Beluga-Linsen 
  • 100 Kartoffeln 
  • 2   Schalotten 
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Zanderfilets ; mit Haut (à ca. 175 g) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2–3 EL  Balsam-Essig 
  • 2 EL  Pommery Senf 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Kerbel 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Ein befeuchtetes Tuch ausbreiten, ein trockenes darüberlegen. 4 Teigblätter darauflegen und in je 4 Rechtecke schneiden. Restliche Teigblätter wieder gut verpacken und anderweitig verwenden. Teigstücke mit Öl bepinseln. 4 Mulden einer Muffinform (12 Mulden) mit Öl ausstreichen. Je 4 Teigrechtecke in die Mulden verteilen, etwas andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Möhren schälen und sehr fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen, entkernen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Möhren darin andünsten. Linsen zufügen und kurz mitdünsten. Mit 400 ml Wasser ablöschen, zugedeckt ca. 25 Minuten weich kochen. Kartoffeln waschen, schälen und sehr fein würfeln
3.
Schalotten schälen und fein würfeln. In einem kleinen Topf Schalotten und Fond aufkochen. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Ca. auf die Hälfte einköcheln lassen. Fisch waschen, trocken tupfen, Hautseite mehrfach einschneiden. Jedes Filet halbieren, mit Salz würzen, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. 3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten
4.
Tomaten und Lauchzwiebeln kurz vor Ende der Garzeit unter die Linsen mischen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Essig abschmecken. Senf und Sahne zum Fischfond geben, mit einem Pürierstab schaumig aufmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Öl erhitzen, Kartoffelwürfel darin knusprig braten, mit Salz würzen. Filoteigkörbchen auf Teller setzen, mit Linsengemüse füllen. Fisch, Soße und Kartoffelwürfel auf den Tellern verteilen. Mit Kerbel garnieren, sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved