Zarte Medaillons auf Feldsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   mittelgroße Tomate  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 1-2 EL   Haselnuß-  
  •     oder Mandelblättchen  
  • 250-300 g   Schweinefilet  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2 EL   Essig  
  •     (z. B. Balsamico) 
  • ca. 1/2 TL   Senf  
  • 4 Scheiben   Baguette  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomate putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Salat putzen und gründlich waschen. Haselnußblättchen ohne Fett rösten
2.
Filet waschen, trockentupfen und in ca. 12 dünne Medaillons schneiden. Öl erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, evtl. warm stellen
3.
Zwiebelwürfel im Bratfett goldbraun braten. Mit 2 EL Wasser und Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und 1 Prise Zucker abschmecken
4.
Feldsalat und Medaillons auf Tellern anrichten. Marinade darübergeben. Mit Tomatenwürfeln und Haselnüssen bestreuen. Dazu das Baguette reichen
5.
Getränk: kühle Weißweinschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved