Zarter Heideschnee

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   weiche Butter  
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 125 g   Puderzucker  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 350 g   Mehl  
  • 6–8 EL   Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter, 1 Eigelb, Puderzucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes verrühren. Mehl darübersieben und unterkneten
2.
Teig erst zu einer Rolle (ca. 5 cm Ø) formen, dann alle Seiten so flach drücken, dass eine rechteckige Stange (ca. 3 x 6 cm) entsteht. Mind. 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen
3.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). 1 Eigelb verquirlen. Teigstange damit rundherum bestreichen und im Zucker wälzen. In ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Bleche verteilen
4.
Nacheinander im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Auf den Blechen auskühlen lassen. Heideschnee trocken und kühl in gut verschließbaren Keksdosen aufbewahren
5.
Wartezeit 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved