Zedernbrote

Aus kochen & genießen 47/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Zedernbrote Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 500 Puderzucker 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 500 gemahlene Mandeln (mit Haut) 
  • 3-4 EL  normaler Kristallzucker zum Bestreuen der Arbeitsfläche 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zitrone gründlich waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß steif schlagen, dann Puderzucker unter Rühren nach und nach zufügen. Zitronensaft zugießen und weiterschlagen, bis der Guss glatt und glänzend ist. Ca. 200 g abnehmen und beiseite stellen. Mandeln und Zitronenschale zur restliche Eiweißmasse geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zum Schluss mit den Händen (Hände mit Puderzucker bestäuben) zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Zucker auf die Arbeitsfläche streuen. Teig darauf ca. 1 cm dick zu einem Rechteck (ca. 25 x 30 cm) ausrollen. Teig in 5 Streifen (à 6 cm breit) schneiden. Jeden Streifen in 16 ca. 1,5 cm breite Stifte schneiden und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Streifen dick mit zurückgestellter Eiweißmasse bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 15-20 Minuten backen. Zedernbrote auf den Backblechen auskühlen und nachtrocknen lassen. Kurz vor dem Servieren eventuell mit Puderzucker bestäuben. In Dosen kühl und trocken aufbewahrt halten sie ca. 3 Wochen
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

80 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved