Ziegenkäse-Croûtons mit Pistazien auf Babysalat

Aus LECKER 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Graubrot  
  • 200 g   Ziegenfrischkäserolle  
  • 100 g   gemischter Babyleaf-Salat (z.B. roter Mangold, Tatsoi, Mizuna, roter Senf und Mini-Batavia) 
  • 2 EL   Himbeer-Balsamessig  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2 EL   gutes Olivenöl  
  • 2 EL   Pistazienkerne  
  • 2 EL   Honig Backpapier (z.B. Waldhonig) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Brot mit Ziegenkäse bestreichen, auf ein mit Back­papier ausgelegtes Blech legen und im heißen Ofen 4–5 Minuten überbacken.
2.
Inzwischen Salat waschen und vorsichtig trocken schleudern. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Mit dem Salat mischen.
3.
Pistazien grob hacken und mit dem Honig verrühren. Warme Brotscheiben damit beträufeln, dann in Würfel schneiden. Über den Salat geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved