Ziegenkäse-Tarteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Ziegenkäse-Tarteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   quadratische Scheiben (à 45 g) TK-Blätterteig 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 Stiel(e)  frischer oder etwas getrockneter Thymian 
  • 1   Eigelb 
  • 75-100 Crème fraîche 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 4   Ziegenfrischkäse-Taler (à ca. 40 g) 
  • 4 TL  Preiselbeeren (Glas) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teigplatten nebeneinander legen und auftauen lassen. Lauchwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Thymian waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen
2.
Von den Teigquadraten an jeder Seite einen ca. 1/2 cm dünnen Streifen abschneiden. Quadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. An den Rändern mit etwas Wasser bestreichen. Die Teigstreifen darauf legen, dabei die Enden übereinander legen und andrücken
3.
Eigelb verquirlen und die Randstreifen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft:175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten vorbacken
4.
Crème fraîche und Lauchzwiebeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Tarteletts füllen und je einen Käse-Taler darauf legen. Mit Thymian bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten weiterbacken. Mit Preiselbeeren anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved