Zimt-Aprikosen-Kordeln mit Haselnüssen

Aus kochen & genießen 1/2014
Zimt-Aprikosen-Kordeln mit Haselnüssen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 450 + etwas Mehl 
  • 60 + 1 EL + 40 g Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 + 150 g weiche Butter 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Döschen (0,1 g)  gemahlener Safran 
  • 1⁄2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 2 EL  + 80 g Haselnussblättchen 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 175 Aprikosenkonfitüre 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig 450 g Mehl, 60 g Zucker, Salz, 75 g Butter und 1 Ei in eine Rührschüssel geben. Milch mit Safran erwärmen, Hefe darin auflösen. Zum Mehl geben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig ver­kneten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
1 EL Zucker und 2 EL Haselnuss­blättchen in einer Pfanne unter Rühren erhitzen, bis der Zucker leicht kara­mellisiert. Auf ein Stück Backpapier streichen. Abkühlen lassen.
4.
Für die Füllung 150 g Butter mit 40 g Zucker, Vanillezucker und Zimt cremig rühren. Konfitüre unterrühren. Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 35 x 45 cm) ausrollen.
5.
Teigplatte mit Fruchtmasse bestreichen und mit übrigen Haselnussblättchen bestreuen. Von der langen Seite her zweimal überklappen, sodass ein ca. 8 cm schmales Rechteck entsteht.
6.
Das Rechteck (ca. 8 x 45 cm) in ca. 15 Streifen (à ca. 3 cm) schneiden. Jeden Streifen etwas in die Länge ziehen und beide Enden entgegengesetzt verdrehen, sodass Kordeln entstehen. Auf zwei mit Backpapier aus­gelegte Backbleche verteilen.
7.
Ca. 10 Minuten gehen lassen.
8.
1 Ei verquirlen. Kordeln damit bestreichen. Mit Hagelzucker und den karamellisierten Nüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen.
9.
Auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved