Zimt-Grießcreme mit Schokostückchen und lauwarmem Kirsch-Kompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Vanilleschote  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 100 g   Weichweizengrieß  
  • 2   Eigelbe  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 5 TL   Speisestärke  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Zimt  
  • 50 g   Schokoladenraspel  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote aufschneiden, Mark herausschaben. Milch, Vanillemark, Salz und 50 g Zucker aufkochen. Grieß einstreuen und unter Rühren ca. 5 Minuten kochen. Grießpudding in eine Schüssel geben, Eigelbe unterheben, auskühlen lassen. Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 3 Esslöffel Saft und Stärke glatt rühren. Saft, Orangenschale und 50 g Zucker aufkochen und mit der angerührten Stärke binden, nochmals aufkochen. Kirschen unterrühren und lauwarm abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unter den abgekühlten Grießpudding heben und mit Zimt würzen. Grießcreme mit den lauwarmen Kirschen anrichten und mit den Schokoraspel bestreuen
2.
30 Minuten Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved