Zimt-Mascarponetorte

Aus kochen & genießen 12/2010
3.8
(15) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Gr. M)  
  •     Salz  
  • 100 g   + 30 g Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 250 g   + 250 g Schlagsahne  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 500 g   Sahnequark (40% Fett) 
  • 75 g   flüssiger Honig  
  • 2–3 TL   gemahlener Zimt  
  •     Backpapier  
  •     Karton für die Schablonen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Springform (26 cm Ø) am Bo den mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, 3 EL Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 100 g Zucker und 1 Vanillin-Zucker einrieseln. Eigelb einzeln darunterschlagen.
2.
Mehl und Backpulver daraufsieben und mit gemahlenen und gehackten Mandeln unterheben. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen.
3.
Auskühlen.
4.
Biskuit 1 x waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Tortenboden schließen.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 g Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Honig, 30 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und 1 TL Zimt kurz verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze aufl ösen.
6.
3 EL Mascarponecreme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Sahne darunterheben. Auf den unteren Tortenboden streichen. 2. Boden darauflegen. Über Nacht kalt stellen.
7.
250 g Sahne und 1 Vanillin-Zucker steif schlagen. Torte damit einstreichen. Aus Karton Sterne als Schablonen ausschneiden. Kurz vorm Servieren auf die Torte legen. Tortenrand und -oberfläche mit 1–2 TL Zimt bestäuben.
8.
Schablonen entfernen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved