Zimt-Vanille-Schweinsöhrchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Zimt-Vanille-Schweinsöhrchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (450 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 TL  Zimt 
  • 50 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Zimt, 30 g Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker mischen. Blätterteigplatten aufeinanderlegen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen.
2.
Zimt-Zuckermischung gleichmäßig darüberstreuen. Teig von beiden schmalen Seiten zur Mitte hin aufrollen. Teigrolle zugedeckt im Gefrierfach ca. 30 Minuten anfrieren lassen. Teigrolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Teigscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 20 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mischen und gleichmäßig über die Schweinsöhrchen streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C / Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten goldgelb backen.
4.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved