Zimtherzen mit kandierter Orange

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Herzen
  • 250 g   Puderzucker  
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen (3 g)  Orangenfrucht  
  • 500 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 TL   gem. Zimt  
  • 1 EL   Rum  
  • ca. 17 (ca. 340 g)  kandierte Orangenscheiben  
  • ca. 2 EL   Orangenmarmelade  
  •     Puderzucker zum Ausrollen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Puderzucker sieben. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker esslöffelweise darunter schlagen. 6 Esslöffel (ca. 130 g) Eiweißmasse abnehmen und mit Orangenfrucht verrühren.
2.
Unter restliche Baisermasse Haselnüsse, Vanillin-Zucker, Zimt und Rum rühren. Etwas Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben und den Haselnussteig darauf 1/2-1 cm dick ausrollen. Ca. 50 Herzen ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen.
3.
Teigreste immer wieder zusammenkneten und erneut ausrollen. Herzen mit Orangenbaiser bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 18-20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Inzwischen aus den Orangenscheiben nach Belieben kleine Herzen ausstechen. Marmelade erwärmen und durch ein Sieb streichen. Orangenherzen mit Marmelade bestreichen und auf die Zimtherzen kleben. Trocknen lassen.
5.
Herzen in fest verschließbaren Dosen kühl und trocken lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Herz ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved