Zimtnudeln mit Pflaumenkompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 30 g   Zucker  
  • 1 1/2 TL   Zimt  
  • 125 g   schmale Bandnudeln  
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew.: 460 g)  Pflaumen  
  • 10 g   Speisestärke  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch, Salz, 15 g Zucker und einen Teelöffel Zimt aufkochen. Nudeln zufügen und ca. 12 Minuten garen. Inzwischen die Pflaumen auf ein Sieb gießen, Saft, bis auf 4 Esslöffel, in einem Topf aufkochen. Restlichen Saft, restlichen Zucker und Stärke verrühren, in den Saft rühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Pflaumen unter den angedickten Saft heben. Nudeln auf ein Sieb gießen, kurz auskühlen lassen, zu Nestern formen. Nudeln und Pflaumenkompott auf den Desserttellern anrichten und mit dem restlichen Zimt bestreuen
2.
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
3.
inske"iī
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved