Zimtsterne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Puderzucker  
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 500 g   gemahlene Mandeln mit Haut  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 TL   Zimt  
  •     einige Tropfen Bittermandel-Aroma  
  •     Puderzucker für die Arbeitsfläche und zum Eintauchen der Ausstechförmchen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Puderzucker durch ein feines Sieb streichen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker dabei esslöffelweise zufügen und unterrühren. (Eiweißmasse muss sehr fest geschlagen werden.) Zum Bestreichen der Sterne 5 Esslöffel Eischnee abnehmen (ca. 130 g) und zur Seite stellen.
2.
Mandeln, Vanillin-Zucker, Zimt und Bittermandel-Aroma unter die restliche Eischneemasse rühren. Teig auf einer mit gemahlenen Mandeln bestreuten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. (Ausstechförmchen ab und zu in Puderzucker tauchen, damit der Teig nicht an den Förmchen kleben bleibt.) Verschieden große Sterne ausstechen und vorsichtig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
3.
(Restlicher Teig kann erneut verknetet werden und ebenso verarbeitet.) Sterne mit dem zur Seite gestellten Eischnee dick bepinseln. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 18-20 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved