Zitronen-Ananas-Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Ananas-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 105 Zucker 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1 Päckchen  "Feine Zitronenschale" 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (446 ml/ Abtr.gew. 260 g)  Ananas in Scheiben 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 250 Schlagsahne 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 100-150 Zitronengelee oder Ananaskonfitüre 
  • 2 TL  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 
  • 1   sauberes, großes Geschirrtuch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Alle Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben.
2.
Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32x39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf ein sauberes, feuchtes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
3.
Biskuit im Geschirrtuch einschlagen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Ananasringe in Stücke schneiden. Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben.
4.
Zitrone auspressen. 150 ml Ananassaft, restlichen Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem Saft verrühren. Kurze Zeit kühl stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen.
5.
Wenn der Saft zu gelieren beginnt, Sahne unterziehen. Creme nochmals ca. 5 Minuten kühl stellen, dann auf den Biskuit streichen und mit Ananasstückchen bestreuen. Platte von der langen Seite her aufrollen und einige Stunden, am besten aber über Nacht, kühl stellen.
6.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Konfitüre oder Marmelade erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Rolle damit einstreichen. Mit Mandelblättchen dick bestreuen und etwas andrücken.
7.
Mit Puderzucker bestäuben und in ca. 16 Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten und mit Melisse verziert servieren. Ergibt ca. 16 Scheiben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved