Zitronen-Aprikosen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Öl für die Tortenplatte 
  • 100 g   Butter  
  • 200 g   Knusper-Müsli  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 1   Beutel Götterspeisepulver "Zitrone"  
  • 75 g   Zucker  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Melonenkugeln oder -würfel und unbehandelte Zitrone zum Verzieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Springformrand (26 cm Ø) auf eine leicht geölte Tortenplatte legen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Mit Müsli gut mischen. Als Tortenboden auf der Tortenplatte verteilen und gut andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Aprikosen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen
3.
Götterspeisepulver und Zucker mischen. Mit 200 ml Aprikosensaft verrühren. Unter ständigem Rühren erwärmen, bis alles gelöst ist (nicht kochen!). Auskühlen lassen
4.
Hälfte Aprikosen pürieren. Mit Schmand und Vanillin-Zucker verrühren. Götterspeise darunter rühren. Ca. 15 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter die Götterspeisemasse heben
5.
Etwas Creme auf den Müsliboden streichen. Rest Aprikosen darauf legen, mit Rest Creme bestreichen. Mind. 4 Stunden kalt stellen. Mit Melone und Zitronenscheiben verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved