Zitronen-Flöckchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   weiche Butter  
  • 1   Beutel Verbene-Tee (Eisenkraut) 
  • 50 g   + 1 EL Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 125 g   Mehl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, Teebeutelinhalt, 50 g Puderzucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Mehl verrühren. Eigelb zugeben und zügig verkneten. Eine Rolle formen und ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Teigrolle in 40 Scheiben schneiden, diese dann zu Kugeln formen. 20 Kugeln mit einer Gabel flach drücken, 20 Stück mit einem kleinen Löffel flach drücken. Plätzchen auf 1-2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-15 Minuten backen und auskühglen lassen. Plätzchen mit 1 Esslöffel Puderzucker bestäuben
2.
3 1/2 Stunden Wartezeit. E g/F 2 g/KH 4 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 2 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved