close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zitronen-Hähnchen auf Röstgemüse

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   bratfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 500 g)  großes Bund Suppengrün  
  • 1/2-1 TL   Rosmarin  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen und in 8 Teile zerlegen
2.
Zitronen waschen. Eine Hälfte auspressen, Rest in Scheiben schneiden. Pfefferkörner und Wacholder zerdrücken. Mit 2 EL Öl und Saft verrühren, würzen. Hähnchen mit 4 EL davon bestreichen und ca. 10 Minuten ziehen lassen
3.
Kartoffeln und Suppengrün putzen, waschen und würfeln. Fettpfanne mit
4.
1 EL Öl bestreichen. Gemüse, Kartoffeln, Zitronen und Rosmarin darauf verteilen
5.
Fettpfanne auf die 2. Schiene von unten in den heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben. Hähnchen auf dem Rost darüberschieben und alles 45-50 Minuten braten
6.
Fleisch ab und zu mit übrigem Würzöl bestreichen. Gemüse öfter wenden und abschmecken
7.
Getränk: kühler Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved