Zitronen-Heidesand

Zitronen-Heidesand Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 225 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 350 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 4 EL  Milch 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 50 Belegkirschen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und abkühlen lassen. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Zitronenschale unterrühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Milch zufügen und nochmals mit den Händen gut durchkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Pistazien im Universalzerkleinerer fein mahlen.
3.
Teig halbieren und jede Hälfte nochmals gut durchkneten. Teig zu 2 Rollen (à 5 cm Ø) formen. Jede Teigrolle in 30 Scheiben schneiden und ringsherum in Pistazien wälzen. Teigscheiben auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen.
4.
Heidesand aus dem Ofen nehmen und auf den Backblechen auskühlen lassen. Inzwischen eine Hälfte der Belegkirschen in Streifen schneiden. Die andere Hälfte grob hacken. Heidesand mit Belegkirschen und übrigen gemahlenen Pistazien verzieren.

Ernährungsinfo

60 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved